EUROPÄISCHES WASSERMUSEUM

Europäisches Wassermuseum

Corporate Design  

„Wasser zum anschauen, hören, fühlen, begreifen, wahrnehmen."

Das an einem der schönsten Plätze Gunzenhausens gelegene Gebäude aus dem 14. Jhdt. mit dem passenden Hausnamen „Mühle“ – bietet auf drei Stockwerken mit 650 qm Ausstellungsfläche einzigartige Schauräume rund um das Thema Wasser.

 

Wasser hören, sehen, begreifen, erleben, verstehen."

Im Zuge des Projekts entwickelten wir eine Wortmarke mit dem grafischen Mittel von zwei übereinander liegenden Wellen, welche sich durch die gesamte Ausstellung ziehen.

 

Für das Corporate Image Design legten wir ein besonderes Augenmerk auf die Lage des Museums in der Nähe eines Flussdeltas. Die Hintergründe unserer Geschäftsausstattung spielen auf das ineinanderlaufen zweier Flüsse an und sorgen für ein einheitliches Gesamtbild. Des Weiteren ist die ausgeschnittene Welle ein wichtiges Wiedererkennungsmerkmal. Sie soll auf die Strömung und die Bewegung des Wassers hinweisen und stellt eine weitere Verbindung zwischen den Kommunikationsmitteln dar.

Entwicklung eines Gestaltungskonzepts und Markenauftritts. 
Schulprojekt 2018, an der Deutschen Meisterschule für Mode/Designschule München.

Gruppenarbeit: Jessica Beckmann, Laura Conrad, Vivian Eyleen Pertzsch